Müllsammeln

Ausgestattet mit Müllsäcken, Handschuhen und Warnwesten, zur Verfügung gestellt von der Gemeinde St. Martin, wollen die Kinder der zweiten Klasse die Gemeinde sauberer machen.

Vier volle Müllsäcke mit Plastik, Eisengitter und -stangen, kaputte Tische und vieles mehr sammelten die Schülerinnen und Schüler am Freitag, den 21. Mai innerhalb von einer Stunde.

Die Kinder lernten viel über Umweltverschmutzung und ihre Folgen. Bis Schulschluss setzte sich die zweite Klasse daher das Ziel, regelmäßig Müllsammeln zu gehen.



Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter